Bundesobligation

noun
a German medium-term note, which cannot be bought by non-German buyers

Dictionary of banking and finance. 2015.

Look at other dictionaries:

  • Bundesobligation — Bundesobligationen (Bobls) sind Schuldverschreibungen und damit verzinsliche Wertpapiere, die von der Bundesrepublik Deutschland über die Deutsche Finanzagentur als Staatsanleihen herausgegeben werden. Neben der Kreditaufnahme bei Banken sind… …   Deutsch Wikipedia

  • Bundesobligation — Une Bundesobligation, dont le diminutif et l appellation habituelle sur les marchés financiers est « Bobl » prononcé bobeul , est un emprunt d État à 5 ans émis par l Allemagne. Actuellement (mi 2005), le rythme d émissions est de deux… …   Wikipédia en Français

  • Bundesobligation — Bụn|des|ob|li|ga|ti|on, die: vom ↑ 1Bund (1 b) als Staatsanleihe herausgegebenes festverzinsliches Wertpapier …   Universal-Lexikon

  • Bundesobligation — öffentliche Anleihe; mittelfristige Schuldverschreibungen (⇡ Anleihe) des Bundes, die i.d.R. als ⇡ Wertrechte und mit fester Verzinsung in Daueremissionen ausgegeben werden. Die Laufzeit beträgt fünf Jahre, die Stückelung beträgt 6,01 Euro, der… …   Lexikon der Economics

  • öffentliche Anleihe — ⇡ Bundesobligation …   Lexikon der Economics

  • Bobl — Bundesobligation Une Bundesobligation, dont le diminutif et l appellation habituelle sur les marchés financiers est « Bobl » prononcé bobeul , est un emprunt d État à 5 ans émis par l Allemagne. Actuellement (mi 2005), le rythme d… …   Wikipédia en Français

  • Bobl — Bundesobligationen (Bobls, auch Bundesschuldverschreibung) sind verzinsliche Wertpapiere, die von der Bundesrepublik Deutschland über die Deutsche Finanzagentur als Staatsanleihen herausgegeben werden. Neben der Kreditaufnahme bei Banken sind… …   Deutsch Wikipedia

  • Bundesobligationen — (Bobls, auch Bundesschuldverschreibung) sind verzinsliche Wertpapiere, die von der Bundesrepublik Deutschland über die Deutsche Finanzagentur als Staatsanleihen herausgegeben werden. Neben der Kreditaufnahme bei Banken sind Bundesobligationen und …   Deutsch Wikipedia

  • Bundesschuldverschreibung — Bundesobligationen (Bobls, auch Bundesschuldverschreibung) sind verzinsliche Wertpapiere, die von der Bundesrepublik Deutschland über die Deutsche Finanzagentur als Staatsanleihen herausgegeben werden. Neben der Kreditaufnahme bei Banken sind… …   Deutsch Wikipedia

  • Industrieobligation — Obligationen (obligatio = Verpflichtung) sind neben der Anleihe (s.u.) eine weitere Form der Schuldverschreibung. Mit einer Obligation nimmt ein Industrieunternehmen (Industrieobligationen) oder eine Bank für eine Kommune (Kommunalobligationen)… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.